Titelbild

Ökologische Praxis und Forschung

Kategorie

Ökologische Praxis & Forschung

Der ÖWA Bioreaktor – Prototypen und Versuchsaufbau

Wichtige Prinzipien der Prozessführung eines Bioreaktors: statisch. Es wird nicht gewendet. aerob. Maximaler CO2 Gehalt im Subtrat bei 6-8%. der Feuchtigkeitsgehalt liegt bei ca. 70%. Mikroben leben und vermehren sich auf dem Feuchtigkeitsfilm des eingefüllten Substrats. Befüllt werden kann der… Weiterlesen →

Ziel und Funktionsweise des ÖWA Bioreaktors

Wir wollen mit unserem Bioreaktor Projekt demonstrieren, dass die Prinzipien eines gezielten mikrobiologischen Bodenaufbau auch in Deutschland hervorragende Resultate liefern.  Weiterhin wollen wir Landwirten ermöglichen, diese Prinzipien für sich zu nutzen.  Äußerlich sieht der ÖWA Bioreaktor aus, wie ein überdimensionierter… Weiterlesen →

Der Nutzen des ÖWA Bioreaktors

Pflanzen leben mit Mikroben in Symbiose. Über das Wurzelsystem der Pflanzen tauschen beide Partner Nährstoffe aus, die der jeweils andere nicht oder nur schwer selber produzieren kann.  Je besser das Mikrobiom im Boden, desto besser geht es der Pflanze.  Bei… Weiterlesen →

Warum sind Mikroben so wichtig?

Mikroben sind die Herrscher auf der Erde. Im Vergleich zu Ihnen sind Pflanzen und Tiere (wir Menschen eingeschlossen) nicht mehr als eine Laune der Natur.  Mehr noch: wir leben nur, weil Mikroben den Lebensraum für uns überhaupt erst geschaffen haben…. Weiterlesen →

Status Mikrobiologie in unseren Böden

Die Mikrobiologie in unseren Böden ist spätestens in der Nachkriegszeit kollabiert. Vor allem Anbaumethoden wie intensives Pflügen, Düngemittel und Pestizide haben ihr den Garaus gemacht.  In den ersten Jahrzehnten der Nachkriegszeit konnte man diese Anbaumethoden noch mit dem Unwissen über… Weiterlesen →

Warum benötigen wir einen mikrobiologischen Bodenaufbau?

Der mikrobiologische Wiederaufbau unserer Böden ist eine der größten Herausforderungen für eine zukunftstaugliche Landwirtschaft.  Unsere Landwirtschaft heute besteht vor allem aus Chemie und nicht aus Biologie. Ironischerweise funktioniert auch die Chemie in der Landwirtschaft nicht mehr, weil die Biologie in… Weiterlesen →

Warum Bio Landwirtschaft nicht ausreicht

Zunächst einmal sei erwähnt, dass es in der Bio Landwirtschaft Menschen gibt, die sich aus eigener Motivation sehr engagiert für den Aufbau unserer Ökosysteme einsetzen. Dies ist aber mitnichten immer der Fall und wird auch von Bio Landwirten nicht gesetzlich… Weiterlesen →

Unsere Böden – wo ist das Problem?

Unsere kaputten Böden in der Landwirtschaft sind eine Katastrophe. Dünger, Pestizide, mechanische Bearbeitung und das Befahren mit schweren landwirtschaftlichen Maschinen haben sie in den letzten 80 Jahren ruiniert. Die Böden sind biologisch so gut wie tot und stark verdichtet. Auf… Weiterlesen →

Unsere Böden – was ist die Lösung?

Wir benötigen dringend einen biologischen Wiederaufbau unserer Böden. Biologisch gesunde Böden: speichern C02 im Boden erwirtschaften hohe Erträge – auch ohne Kunstdünger und Pestizide speichern viel Wasser im Boden. Dürreperioden lassen sich so besser durchstehen und das Überschwemmungsrisiko ganzer Landstriche… Weiterlesen →

Projekt Market Garden

Market Gardens sind hochproduktive Einheiten für den Anbau von Gemüsen und Früchten. Der Ertrag pro Flächeneinheit übersteigt deutlich den von konventionellen bzw. normalen biologischen Anbaumethoden. Market Gardens sind aus mehreren Gründen ein zukunftsweisende Methode der Lebensmittelproduktion: hoher Ertrag pro Flächeneinheit… Weiterlesen →