Titelbild

Ökologische Praxis und Forschung

Kategorie

ÖWA & Menschen

Fragen und Antworten: Was will und macht die ÖWA Ökologische Wissensakademie?

Unser Ziel ist es, unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Dafür erschaffen wir ein selbsterhaltendes dezentrales System, das eine ständige ökologische Weiterentwicklung unserer Gesellschaft ermöglicht. Unser Fokus liegt dabei auf Landwirtschaft und Ernährung der Zukunft. FAQs – Fragen und… Weiterlesen →

Wie wollen wir das Ziel erreichen?

Unsere derzeitige Form der Lebensmittelproduktion und Ernährung ruiniert unsere Gesundheit und die Erde. Selbstbefreiung durch Wissen ist der Schlüssel zur Veränderung. Die ÖWA ist eine Plattform für gesellschaftliches Engagement. Sie bündelt Wissen, ermöglicht Menschen sich zu engagieren und erhöht so… Weiterlesen →

Dietmar Spriwald

„Mit der ÖWA potenzieren wir die Wirkung ökologischen Handelns“ Unser vorherrschendes Landwirtschaftsmodell gehört weltweit und in Deutschland zu den größten Klima- und Umweltkillern. Für eine agrarökologische Wende benötigen wir alle Kräfte unserer Zivilgesellschaft.  Dietmar Spriwald ist Wirtschaftswissenschaftler und gemeinsam mit… Weiterlesen →

Julian Wehmann

„Wir hatten noch nie so effektive Möglichkeiten Wissen zu teilen“ Mit leistungsfähigen IT-Systemen und Wissensmanagement-Tools können wir auch komplexes Wissen wirksam und schnell vermitteln. Julian Wehmann ist Wirtschaftsinformatiker und gemeinsam mit Dietmar Spriwald Inhaber der gemeinnützigen ÖWA Ökologische Wissenakademie gGmbH.

Agentur Orange Council

„Eine Initiative wie die ÖWA benötigt merkfähiges stroytelling“ ORANGE COUNCIL gehört zu den kreativsten Kommunikationsagenturen Deutschlands. Die Gründer Michael Barche, Andreas Geyer, Ullrich Zünkeler und Dr. Bernhard Zünkeler sind Träger zahlreicher renommierter Design- und Kommunikationspreise. 

Prof. Dr. Achim Kampker

Wir leben in einer Zeit mit großen Herausforderungen, auf der anderen Seite besitzen wir alle Mittel, um unserer Welt „lebensfreundlich“ zu erhalten. Wir müssen aber aus der Diskussion ins Handeln kommen und unsere Hausaufgaben machen. Neben Energie und Mobilität ist… Weiterlesen →

Hannes Höhne

„Nachhaltigkeit ist nicht genug. Wir brauchen ganzheitliche, regenerative Systeme.“ Hannes Höhne ist Wirtschaftsingenieur für Umwelttechnik mit dem Schwerpunkt Wasserbau und nach Jahren in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit inzwischen freiberuflich in der Beratung und Projektentwicklung für Regenerative Landnutzung tätig. 

Kevin Fehling

„Lebe im Gleichgewicht die Vielfalt des Lebens“ In meinem Leben hat dieser Wahlspruch eine große Bedeutung. Gesellschaftlich und in meiner Rolle als Spitzenkoch bedeutet er, dass wir uns auf eine Art und Weise ernähren sollten, die natürliche Vielfalt und ein… Weiterlesen →

Welche Art der Landwirtschaft fördern wir?

  Die ÖWA fördert eine intensivierte ökologischen Landwirtschaft. Ökologie und hohe Produktivität sind keine Widersprüche. Dies gilt nicht nur für die sogenannte Dritte Welt. Auch in Deutschland haben wir hier noch enormes Entwicklungspotential.  Wir fördern eine Landwirtschaft, die gedeihlich ist…. Weiterlesen →

Detlev W. Buck

„Wir können auch anders“ Detlev W. Buck unterstützt die ÖWA seit ihrer Gründung. Der deutsche Star-Regisseur ist gelernter Landwirt und führt einen Hof in der Nähe von Bad Segeberg.